Von der Idee zur Software

Die Entwicklung eines komplexen Projekts vom Nullpunkt an ist eine schwierige und umfassende Aufgabe, die ein profundes Wissen und eine breite Expertise voraussetzt. Nur ein Expertenteam ist in der Lage, schwierige und kundenspezifische Systeme umzusetzen. Unsere Ingenieure verfügen über vieljährige Erfahrungen in der Entwicklung von Mehrzweckprojekten, was einen geschlossenen Produktionskreislauf bei der Projektentwicklung ermöglicht, angefangen von der Idee und bis zum Endprodukt.

01 . aufgaben

Voller Produktionskreislauf von der ursprünglichen Idee bis zum Endprodukt (turnkey project)

a .

Kundenorientierte Webentwicklungen

Die Einrichtung von Webseiten und die Entwicklung von komplizierten Systemen. Wir entwickeln Webschnittstellen, die in jedem Browser – PC, Tablet-PC oder Smartphone – einsetzbar sind. Entwicklungen dieser Art setzen sorgfältige Analyse, Suche nach neuen Lösungen sowie fest angestellte professionelle Software-Ingenieure voraus.

b .

Hochleistungsfähige Webprojekte und big data

Die Entwicklung von Systemen mit hoher Verkehrsdichte, ressourcenintensiven Funktionen und hoher Auslastung des Daten- und Speichersystems sowie der Datenbank. Wir entwickeln soziale Netzwerke, verschiedene Projekte von hochleistungsstarken Systemen. Wir arbeiten mit großvolumigen Datenbanken und Methoden und deren Bearbeitung, einschließlich Transaktionen, Logs, Einkäufe, GPS.

c .

Intranet-Projekte

Entwicklung korporativer Netzwerke und interner Unternehmensportale sowie korporative Lösungen jeder Art. Nicht immer können derartige Aufgaben mit Standardlösungen bewältigt werden, deshalb bieten wir mit unserem fachorientierten Team nur das an, was die uns gestellte Aufgabe am besten lösen kann.

d .

Spiele für Mobilgeräte und Konsolen

Entwicklung von indie-Spielen – Arkaden, Puzzles und Minispielen der mittleren Komplexität für Smartphones und Konsolen. Ein gutes Beispiel für eine durchgängige Projekterarbeitung – denn jedes Spiel beginnt mit einer Idee.

e .

Entwicklung von mobilen Anwendungen

Entwicklung von mobilen Anwendungen auf HTML-Basis, phonegap/cordova, hybrid appcelerator (titanium)/xamarin/react-native, native java/objective C. Anwendungen für iOS, Android, Windows Phone. Entwicklung von Anwendungen mit erweiterter Realität.

f .

Design, Polygrafie, Corporate Identity, Webdesign

Intelligentes Design mit Markenstil, Mockup-Tool für Webseiten und Druckschriften. Unsere UI / UX-Fachleute steigen in das Projekt bereits in der Phase der Erstellung des Projektauftrags ein, sodass damit für ein benutzerfreundliches und benutzerorientiertes Produkt gesorgt wird.

02 . ablauf

Die wichtigsten Phasen der Entwicklung eines integrierten Produkts

a .

Abstimmung und Nachbearbeitung der ursprünglichen Idee

Der Kunde beschreibt die Idee/die Aufgabe/das Problem in der für ihn bequemen Form. Dabei muss kein Formular gemäß unseren Vorgaben ausgefüllt werden, allerdings ist es für uns kein Problem, 30 bis 60 Minuten Zeit zu nehmen, um dem Kunden zuzuhören und gleich im Anschluss schnelle Ratschläge zu geben, Lösungsansätze und Entwicklungen zu empfehlen oder bessere Ideen zu äußern.

b .

Besprechung der Arbeitsabläufe, Technologien, Fristen und des Preises

In der Anfangsphase können wir einen Lösungsentwurf beschreiben sowie die Fristen und den voraussichtlichen Preis festsetzen. Wird ein ausführlicher Auftrag für eine Lösung/Entwicklung geliefert, verringert sich die Fehlerquote um das Vielfache, wodurch eventuelle Missverständnisse bei der Herstellung des Produkts vermieden werden.

c .

Wahl von Instrumenten und Technologien

Von unseren Erfahrungen ausgehend wählen wir einen Stapelspeicher, der auf jedes einzelne Projekt zugeschnitten ist. Wir sind der Auffassung, dass Technologie ein Instrument ist, und ein Instrument soll voll und ganz dem jeweiligen Projekt entsprechen. Oft wirkt sich die gewählte Technologie auf den Endpreis und die weitere Unterstützung eines Projekts aus.

d .

Erstellung des Entwurfs, Zeitrahmen der Lösungsfindung, Teamauswahl

Liegt ein technischer Projektauftrag vor und ist ein Stapelspeicher gewählt, können wir bei minimaler Fehlerquote (bis zu 10 oder 15%) den Plan einer Lösung/Entwicklung erstellen, die Fristen der Fertigstellung festsetzen und den für die Herstellung notwendigen Expertenkreis bestimmen. Dabei ist die Einschätzung dessen, inwieweit und auf welche Weise unsere freie Ressourcen dem Fortschritt des jeweiligen Projekts helfen können, vorrangig.

e .

Einbindung und Begleitung zusätzlicher fachspezifischer Experten

Sind innere Ressourcen des Unternehmens voll ausgelastet oder fehlen unseren Teams fachspezifische Kenntnisse, bieten wir die Kooperation mit unseren Partnern an. Die jeweiligen Arbeitsabläufe sind für unsere Kunden transparent und bewirken keine Kommunikationsschwierigkeiten, da wir eine volle Haftung für das Endergebnis tragen.

f .

Vollständige Produkttests

Das Endprodukt wird in jeder Phase der Entwicklung einer Lösung (einmal in ein bis drei Wochen) getestet. Dieser Prozess schließt sowohl externe Funktionsprüfung, als auch die Prüfung der Betriebsleistungsfähigkeit eines Produkts sowie die Priorisierung der wichtigsten Module ('mikroskopische' Prüfung) ein.

g .

Unterlagen für das Endprodukt

In jeder Phase der Produktherstellung hat der Kunde einen vollen Zugang zum Ausgangscode sowie Anleitungen zur Installation des Produkts für andere Entwickler. Deshalb kann der Kunde jederzeit den Code durch 3 Personen prüfen lassen. Gegebenenfalls (auf Anfrage) werden alle Unterlagen, die den Plan der Entwicklung/Lösung, die Funktionen und die Betriebsanleitung betreffen, zur Verfügung gehalten.

03 . kunden

Wer sind unsere Kunden bei komplexen Lösungen?

a .

Kunden mit Ideen aber ohne technisches Wissen, die auf fachliche Hilfe angewiesen sind

b .

Kunden, die nach auf dem Markt fehlenden Custom-Lösungen suchen

c .

Kunden, die die Entwicklung und die Steuerung ihres Projekts in erfahrene Hände legen wollen.

04 . preis

Wir bieten volle Information über Preise an.

Der budgetäre Rahmen hängt von einigen Faktoren ab. Zum einen, von der Wahl der technologischen Basis für Projektentwicklung. Zum zweiten, von der Tatsache, dass verschiedene Technologien verschiedene Kosten verursachen. Es besteht die Wahl zwischen einfachen fertigen Lösungen mit funktionalen Beschränkungen und Lösungen ohne diese Beschränkungen (wobei Letzteres zur Projektverteuerung führen kann).

Der nächste Faktor ist ein sinnvoller Kompromiss zwischen den Wunschvorstellungen und dem tatsächlichem Bedarf des Endverbrauchers. Für den Preis sind ferner die Zusammensetzung des Teams, das Niveau, die Fristen und die technologische Basis wichtig.

Nach der Erörterung der oben genannten Faktoren erfolgt die Preisbildung.
05 . kontakte

Möchten Sie unser Kunde sein?

Wenn Sie mit uns arbeiten wollen, melden Sie sich bitte unter hire.me@acropolium.com an oder füllen sie das untenstehende Formular aus.

Geben Sie Ihren Namen ein
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
Beschreiben Sie Ihr Projekt
Klicken sie auf herunterladen

93/3 Karla IV.
České Budějovice
37001, Czech Republic
+420 388 880 038